Zwischen Landesjugendpfarramt und JVA

Mein Name ist Katharina Uecker, ich bin 23 Jahre alt und seit dem 01. September Diakonin im Anerkennungsjahr. Für die nächsten 12 Monate arbeite ich im Landesjugendpfarramt Oldenburg und in der Gefängnisseelsorge der Justizvollzugsanstalt Oldenburg. Ungefähr zwei bis drei Tage in der Woche bin ich in der JVA, die anderen Tage im Landesjugendpfarramt.

Katharina Uecker (rechts) mit Anleiterin Farina Köpke

Ursprünglich komme ich aus der kirchlichen Jugendarbeit des Kirchenkreises Oldenburger Münsterland aus dem VCP (Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder) und engagiere mich seit vielen Jahren im Verband auch auf Ebene der Landeskirche. Die letzten vier Jahre habe ich in Hannover Religionspädagogik und Soziale Arbeit studiert und freue mich, jetzt wieder in der Heimat zu sein.

Ich möchte die Jugendverbände durch meine Arbeit im Landesjugendpfarramt unterstützen und mich auch politisch für die Interessen von Kindern und Jugendlichen einsetzen. Darüber hinaus ist es mir wichtig, die Menschen in der JVA zu begleiten und beim Kontakt zu ihren Familien zu unterstützen, um ihnen bessere Resozialisierungschancen zu ermöglichen.

Katharina Uecker
Kollegin im Anerkennungsjahr | Mehr Beiträge anzeigen

Ich bin Kollegin im Anerkennungsjahr im Landesjugendpfarramt Oldenburg und in der Gefängnisseelsorge der Justizvollzugsanstalt Oldenburg. Du erreichst mich per Mail (katharina.uecker@ejo.de) oder Telefon (0441 7701.400).